Förderklassen/ Exzellenzklassen

Nach bestandener Aufnahmeprüfung können engagierte, begabte Tänzer zusätzlich zu ihrem regulären Unterricht an einer Exzellenzklasse teilnehmen.

Hier steht neben dem technischen Können und der Experimentierfreude die Partizipation an Gestaltungsprozessen im Vordergrund.

Mit der „JuniorCW“ haben Tänzer ab 12 Jahren die Möglichkeit, ihr besonderes Können und Engagement einzubringen.

Mit der „Choreografischen Werkstatt“ wird diese Möglichkeit den Tänzern ab 15 Jahren gegeben.