„Carne Vale“, Konzert des Ensembles Saitenwind

Datum:
Freitag 15.02.2019, 18:00 Uhr
Veranstalter:
Musik&Kunstschule Velbert
Ort:
Alte Kirche am Offers, Velbert-Mitte

Das Ensemble Saitenwind hat sich unter die Narren begeben und zieht mitsamt seinem 50-köpfigen Gefolge mit Akkordeon, Blockflöten, Gamben, Gitarren und Trommeln aus, um die Musik der unterschiedlichen Karnevalsrichtungen zu erkunden.

Angefangen von historischen Tänzen des 16. Jahrhunderts über den eleganten barocken Stil Venedigs bis hin zu den temperamentvollen Rhythmen aus Lateinamerika musiziert das Ensemble sowohl in seiner Gesamtheit als auch in mehreren kleineren Instrumentalgruppen. Auf dem Programm finden sich neben Hexen- und Maskentänzen für Gambenensemble einige närrische Bearbeitungen wie den Winter von Antonio Vivaldi für Akkordeonsolo, der Entertainer von Scott Joplin für Gitarrenensemble oder eine Sonate von Georg Philipp Telemann für drei Altblockflöten ohne Bass. Dabei werden neben heiteren folkloristischen Weisen ebenso ernstere bis melancholische Töne angeschlagen.

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen auch die, die sonst lieber eine großen Bogen um die Karnevalshochburgen machen.